Slideshow Widget

♥ Shoppingbag Auflösung - Miu Miu

17 April, 2014

 photo miumiubag1_zps656ebe8b.png
Ich schulde euch ja noch immer die Auflösung aus diesem Eintrag. Im Februar waren wir in Roermond und nachdem ich lange gespart habe, wollte ich mir eine rote Prada kaufen. Am Ende kam ich mit einer Schlammfarbenden Miu Miu aus dem Laden :D wieder typisch Lea, dabei sollte Denis doch auf mich aufpassen. Jedoch war die Miu Miu sogar günstiger und gefiel uns beiden sogar besser.

Seitdem der Prada Store umgebaut und vergrößter wurde (sieht übrigens wirklich toll aus!) findet man dort eine größere Auswahl an Herrenartikeln und auch Miu Miu Taschen (leider gab es nur 5 alte Modelle und natürlich nicht die wundervolle Bow Bag). Diese fingen bereits bei ca. 250€. Wer günstig an eine Miu Miu kommen möchte, sollte daher dringend den Outlet in Roermond im Hinterkopf haben :)

Das Modell heißt lt. Kassenbon "Vitello Shine", bei Google findet man darunter allerdings viele andere Taschen von Miu Miu

Der Aufbau der Tasche ist für mich perfekt. Es gibt 2 Seitenfächer mit Reißverschluss, ein kleines Seitenfach und nochmal in der Häfte ist ein großes Innenfach mit Reißverschluss. Man kann somit seine Wertsachen gut verstauen. Wenn man wie ich gerne Schultertaschen trägt, gibt es auch noch den Schulterriemen den man nach Wunsch dran machen kann.

 photo miumiubag2_zpsf23372ae.png  photo miumiubag3_zps0468f99f.png  photo miumiubag4_zpsd749458c.png  photo miumiubag6_zpse895fa2b.png

♥ Florida 2013 - Tag 18/19 - Pool & Food

15 April, 2014

An Tag 18 und 19 haben wir den ganzen Tag am Pool bzw. am angelegten Strand verbracht. Den Tag haben wir also die Sonne genossen, schwammen im Pool und Abends haben wir uns entweder Essen aufs Zimmer bestellt (Gigantopizza) oder sind nach Outback zum Steak essen gefahren. Dort gab es auch den absolut pornösen (anders kann man es nicht nennen) Nachtisch, den ich je gegessen habe. Leider war ich vom Steak schon so satt, dass ich das Teil nichtmals ansatzweise aufbekommen habe. Wenn ihr also zu Zweit seit - wobei, lieber zu Viert, dann gönnt euch diesen Nachtisch.

Da es in den Keys sehr dunkel war und Denis ein Astronomie-Junky ist, sind wir Nachts noch durch die Gegend gefahren um die dunkelsten Stellen zu finden. Dort haben wir dann Sterne geguckt und so viele Sterne habe ich selten gesehen (außer in den 90er in der Britanie). Der Mann erklärte mir alle Sternbilder und mehr. Was ich wirklich interessant fand, man konnte selbst die Satelliten erkennen. Und dann sahen wir auch noch Sternschnuppen ♥



 photo tag18_1_zpsc3527ed1.png  photo tag18_2_zps272ef5fc.png  photo tag18_3_zpsb2639137.png  photo tag18_4_zps24a68926.png   photo tag18_5_zps7a39e6cc.png  photo tag18_6_zps3e413cd0.png   photo tag18_7_zps3d7ff360.png  photo tag18_8_zps80995e12.png  photo tag18_9_zps49624783.png  photo tag18_10_zps3d650764.png  photo tag18_11_zpsb9ee8ebd.png  photo tag18_12_zps647025b9.png   photo tag18_13_zps60dbf53d.png

♥ Neue Farbe für den Kopf

14 April, 2014


 photo hair_zpse73f37f0.jpg

Ich bin mal wieder in der Stimmung, wo einen die eigenen Haare nur noch nerven. Passiert meistens 1x im Jahr bei mir - also machte ich mir für nächste Woche einen Termin bei meiner Friseurin.
Nun ist allerdings die Frage, was will ich eigentlich?!
Lang sollen sie bleiben, denn gerade im Sommer finde ich das super praktisch. Da macht man sich einen Zopf und hat die Haare aus dem Gesicht. Und sie sind mir in letzter Zeit auch zu dunkel gewesen, also soll defintiv etwas helleres auf den Kopf. Auch der Longbob gefällt mir sehr gut.

Was sind eure Sommer-Trends fürs Haar?!

Meine Inspirationen findet ihr hier.

♥ Florida 2013 - Tag 17 - Key West

12 April, 2014

Nachdem wir nun von Naples nach Duck Key angereist sind, unser Hotel bezogen haben und auch noch etwas zur Stärkung aßen, machten wir uns auf den Weg nach Key West. Es lag noch eine längere Autofahrt vor uns, aber den Anblick den wir dabei hatten, war einfach der Wahnsinn! Man fährt über die 7 Miles Bridge und um einen herum ist nur Meer ♥ zwischendurch fährt man durch die verschiedenen Keys. Eine Autofahrt die wirklich unvergesslich bleibt.

In Key West angekommen, suchten wir einen Parkplatz und dann führte mich mein Reiseführer, auch Denis genannt zu den gewünschten Punkten. Es war sooooo unfassbar heiß an dem Tag. Ich trug das kürzeste Kleid, was ich jemals an hatte und trotzdem war es noch viel zu heiß. Es war total erdrückend - ganz anders als bisher in Florida.

Wir verbrachten einen wundervollen Tag in Key West. Wir liefen den ganzen Tag durch die Straßen, schauten uns die süßen Häuser an, aßen den schrecklicksten und teuersten Kuchen (20$ für 2 Stücke) allerzeiten (Key Lime Cake - der war soooo bitter, da verzog sich mein ganzes Gesicht :D). Es war doch ein Unterschied zwischen Key Lime Cheesecake und nur Key Lime Cake.
Was uns aber sehr verwunderte waren die ganzen Hühner :D - die liefen über all rum.

Aber jetzt lasse ich einfach mal die Bilder für sich sprechen. Eine tolle bunte Stadt ♥

 photo tag17_30_zps5c1f96e7.png  photo tag17_31_zpsbbeeac2d.png  photo tag17_32_zpse6028665.png  photo tag17_33_zps20d1a7ec.png  photo tag17_34_zps8d47486a.png  photo tag17_35_zps10567928.png  photo tag17_36_zpsdebf201a.png  photo tag17_37_zpsbf5e074e.png  photo tag17_38_zps87a05f98.png  photo tag17_39_zpsedb5004d.png  photo tag17_40_zpsd8dc0664.png  photo tag17_41_zps6f7e61b4.png  photo tag17_42_zps8b88e988.png  photo tag17_43_zps747b5348.png  photo tag17_43_zps747b5348.png  photo tag17_44_zps78f71d86.png  photo tag17_45_zpsff7701ee.png  photo tag17_46_zpsd4afddc2.png  photo tag17_47_zps3afe0c53.png  photo tag17_48_zpsb1f098f3.png  photo tag17_49_zps556da3c6.png  photo tag17_50_zpsdc1e56ad.png  photo tag17_51_zps6380deeb.png

♥ Instaweek

Diese Woche war eigentlich nicht viel los. Am Sonntag waren wir auf einem Trödelmarkt, besuchten Denis Patenkind und gingen spazieren, wir waren auf der Kirmes in Recklinghausen, ich packte die Nähmaschine wieder aus, es gab viel köstliches Essen, liefen durch Ikea, meine H&M Bestellung kam an und wir waren mit 2 unserer Schlümpfe in der Taubenklinik (beiden geht es gut :)), mein Geburtstagsgeschenk kam bereits an und ich verbrachte wieder Zeit mit meiner Mama (viel quatschen, Kaffee trinken und bummeln).